Stresspräventionstraining

Kurs: Befreit durch den Alltag - weniger Stress, mehr Leben!

 

 

Nächster Termin Kompaktkurs:

26. Oktober &  02. November 2019
10.00 - 17.00 Uhr
Ort: Blumenthalstraße 77, 50668 Köln
Kosten: 199,00 € pro Person*
Teilnehmeranzahl: mind. 6 Personen

 

Eine alte Zen-Weisheit sagt: "Meditiere 20 Minuten täglich, es sei denn Du hast keine Zeit, dann meditiere eine Stunde." 

Gerade wenn wir das Gefühl haben, in unseren Terminen, To-Do's und eigenen Ansprüchen zu versinken, ist es besonders wichtig, einmal inne zu halten, eine Standortbestimmung zu machen und uns bewusst zu werden, was uns wirklich wichtig ist. 

Mein Kurs soll genau diese Auszeit sein und Zeit und Raum bieten, sich mit dem auseinanderzusetzen, was Stress bereitet und den Handlungsraum auszuloten, diesen Stress zu begrenzen. Er dient auch dazu, sich bewusst zu werden, welche Glaubenssätze uns antreiben und den ohnehin schon vorhandenen Stress noch verstärken. Darüber hinaus bleibt auch Raum für wohltuende Gespräche mit Anderen, zu überlegen was uns gut tut und diese Gedanken für den (Wieder-)Einstieg in den Alltag zu verankern.

*Kosten:

Der Kurs ist von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsangebot nach § 20 SGB V anerkannt und kann von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden. Die meisten Krankenkassen erstatten bis zu 80 % des Betrages bei regelmäßiger Teilnahme.

 

Ziele des Stresspräventionskurses:
  • Verringerung von akutem Stress
  • Förderung des seelischen Gleichgewichts
  • Stabilisierung der psychischen Gesundheit
  • Linderung von stressbedingtem Unwohlsein
  • Förderung einer gesunden Lebensführung
  • Erlernen von Entspannungsübungen

 

Wir beschäftigen uns im Kurs damit...

  • was Stress ist
  • was zu Stress führt
  • wie Sie sich selbst vor stressbedingten gesundheitlichen Problemen schützen können
  • welche Ressourcen und Fähigkeiten Sie nutzen können, um besser mit Stress umgehen zu können
  • wie Sie eine positive, entlastende Haltung entwickeln
  • welche Strategien am besten für Sie sind, um für sich einen Ausgleich zu schaffen
  • welche Entspannungsmethoden zu Ihnen passen und wie Sie diese einsetzen können

 

Zum Ablauf des Kurses:

Zunächst lernen sich die Teilnehmenden unter Anleitung der Kursleitung kennen. Es folgen im Wechsel theoretische Inputs durch die Kursleiterin, Übungen für die Teilnehmenden die der Selbstreflektion dienen, Austausch in Kleingruppen à 2-3 Personen sowie Entspannungssequenzen zum Kennenlernen unterschiedlicher Entspannungsmethoden. 

 

Für weitere Informationen besuchen Sie auch die Internetpräsenz der Sysba Prävention: https://www.sysba-praevention.de/